Zulassung

HP Grafik ZulassungsvariantenUm für die Fernstudien der Hamburger Fernhochschule am Unizentrum Hollabrunn zugelassen zu werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten – auch ohne Matura:

1. Reifeprüfung

Für die Zulassung können ein Reifeprüfungszeugnis, eine Studienberechtigungsprüfung oder eine Berufsreifeprüfung vorgelegt werden.

Die verkürzten Sonderstudiengänge erfordern eine Übereinstimmung der Fachbindung mit dem gewählten Studiengang, also etwa eine HAK-Matura für das Studium der Betriebswirtschaft bzw. eine HTL-Matura für Wirtschaftsingenieurwesen.

Außerdem sind berufspraktische Kenntnisse nachzuweisen.

2. Sonderzugang für Berufstätige mit Berufsausbildung

Auch Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung wie etwa einer Meisterprüfung oder einer Bilanzbuchhalterprüfung können an der HFH ein Studium abschließen: Das Hamburgische Hochschulgesetz ermöglicht die Zulassung OHNE Berufsreifeprüfung, die für die Zulassung an österreichischen Hochschulen jedoch Vorraussetzung ist! Auszug aus der Liste der anerkannten Fortbildungsprüfungen.

Es ist lediglich die Teilnahme an einem Beratungsgespräch erforderlich, das am Studienzentrum direkt durchgeführt wird. Dieses Beratungsgespräch stellt KEINE Prüfung dar, die man bestehen muss, sondern soll die Inhalte des Studienganges sowie die Beziehung zwischen dem gewählten Studiengang und der absolvierten Fortbildungsprüfung abklären sowie die beruflichen Zielvorstellungen erörtern.

3. Sonderzugang für Berufstätige ohne Fortbildungsprüfung

Eine dritte Möglichkeit bietet das Hamburgische Hochschulgesetz auch Bewerbern ohne die bisher genannten Referenzen, die eine akademische Ausbildung anstreben, mittels Eingangsprüfung (Klausur in Mathematik, Fachaufsatz und mündlicher Teil), sofern eine mindestens vierjährige, einschlägige berufliche Tätigkeit nachgewiesen werden kann.

Auch hier ist neben der Eingangsprüfung ein Beratungsgespräch, wie in Punkt 2 beschrieben, Vorraussetzung.

Die Zulassung erfolgt jeweils zum Frühjahrssemester (Beginn 1. Januar) und zum Herbstsemester (Beginn 1. Juli).